Schlagwort-Archive: Snow Peak

2012 – Weiter Richtung Ultraleicht

Kaum ist das neue Jahr gestartet, rennt die Zeit auch schon wieder blitzschnell an mir vorbei. Bisher konnte kaum meinem liebsten Zeitvertreib nachgehen und die Natur in Ruhe genießen.

Nun denn, es sind einige Touren für dieses Jahr geplant und ich werde versuchen meine Ausrüstung noch einfacher und multifunktioneller zusammenzustellen.

Fest steht, dass ein großer Teil meiner Ausrüstung verabschiedet wird, damit ich mich auf das Notwendigste konzentrieren kann. Nur so komme ich in den Genuss die Touren ehrlich zu erleben und nicht ständig meine Gedanken mit „was braucht man hier und dort noch neu oder dideldum“ zu belasten….. Haha…es geht wohl doch nicht ohne neuen Spielkram… na mal sehen….

Soweit erstmal ein kurzer Gedankencheck meinerseits und anbei ein paar Bilder welche vor Kurzem bei einer Mini-Wanderung entstanden sind. Danke Andi!

Demnächst dazu mehr…

Bester Gruß, Rio

Bushbuddy Ultralight

Andi und Rio

Bushbuddy

BUSHBUDDY uLTRA

Bushbuddy MSR Snow Peak

Elmo und Rio

Andi und Rio

Heide Eis

Heide Hamburg Winter

MYOG Silikondeckel – Silicone Pot Lid

Auf der Suche nach einer Alternative zu meinem recht schweren Deckel für den Snow Peak 700 Titanium Topf, fand ich nun eine Lösung welche in der Praxis gut funktioniert.

Bisher nutzte ich dickere Alufolie als Topfdeckel, welche aber oft in der Handhabung sehr widerspenstig war und sich gerne bei Wind nicht mal verabschiedete und einfach wegflog.

Nachdem ich regelrecht jede Fachabteilung für Haushaltswaren nach brauchbaren, vor allem leichten Teilen aus Silikon durchstöbert hatte, stieß ich auf das Gesuchte.

Dünne Dauerbackfolie aus Silikon von der Firma Fackelmann. Dickere und damit auch viel schwerere Matten gibt es öfters . Auch bereits fertige Deckel mit Griff für Gläser hatte ich gesehen, diese waren mit einem Gewicht von über 50 Gramm aber aus dem Rennen…

Nun denn, in der Größe 37,5 x 27,5 cm wiegt die Matte genau 89 gramm

Eine CD dient als Schablone

Schnitt

Aus der Matte kann man gut 6 Deckel (Ø 12 cm) schneiden, welche dann jeweils nur 8 Gramm auf die Waage bringen.

Die Materialstärke beträgt ca. 0.85 mm

Start. Hier mal ohne Windschutz

Aufgrund seiner Flexibilität liegt das Silikon gut auf dem Topfrand auf.

Gleichzeitig kann ich den Deckel dank seiner Flexibilität und Materialeigenschaft auch als Griffschutz nutzen, um so nicht mehr meine Finger wie öfters vorgekommen zu verbrennen.

Da das Silikon bis ca. 250°C hitzebeständig ist, kann es ohne Probleme bei der Verwendung über Gas und Spiritus Kocher genutzt werden. Benutzt man z.B. einen Bushbuddy mit eher hoher und unberechenbarer Flamme, so ist der Silikon Deckel wohl eher nicht geeignet, da hier höhere Temperaturen erreicht werden und das Silikon beim direkten Kontakt mit Feuer zu brennen beginnt.

Ich bin bisher sehr zufrieden und werde dieses Teil auf jeden Fall fest in mein Küchengeraffel einpflegen.

16 Stunden Heide Biwak – Exped Scout Tarp

*****

War gerade mit Andi ganze 16 Stunden in der Heide.

Unter einem Exped Scout Tarp zu zweit brauchten wir uns um zuwenig Platz keine Gedanken machen.

Durch den umlaufenden Gummizug kann man das Tarp fast immer straff aufbauen. Dadurch ergeben sich diverse Aufbaumöglichkeiten. Ich hatte damit schon einige Formen vollbracht…

830 Gramm sind für das Tarp in dieser Größe und den Details eine noch recht leichte Unterkunft. Ausgebreitet ist es 3.5 m lang x 2.9 m breit.

Andi nennt dazu noch einen recht seltenen 3 Liter Snow Peak Titan Topf mit Titan Pfannen-Deckel sein Eigen.

Super Teil!

Es macht immer wieder Spaß mit lieben Freunden, welche die Ruhe im Kopf haben,

solche Aktionen zu genießen.

Danke Andi!

CC Beschützer – MYOG für Trail Designs Caldera Cone

*****

Um meinen Caldera Cone beim Transport zu schützen, hatte ich ja schon mal

Februar 2009 im Forum von www.trekking-ultraleicht.de

meinen Instant-tea Beschützer gezeigt.

Die Methode hatten erfreulicherweise dann einige übernommen.

Siehe z.B. hier bei ausgerüstet.com

Da er auf Tour zwar prima funktionierte, aber nicht wirklich vielfältig nutzbar war, musste also etwas neues her.

Ich wollte auf jeden Fall, dass der Brenner und auch mal ein größerer Behälter für Spiritus mit hinein geht.

Das ganze sollte also nicht nur sehr leicht sondern auch in der Länge flexibel sein.

Daraufhin hatte ich mal wieder etwas rumgetestet und den CC Beschützer gebastelt.

Zwei PET Flaschen auf die benötigte Länge kürzen und mit z.B. einem Locher 2 Löcher stanzen.

Dann noch Elastikband ran und fertig ist der recht robuste CC Beschützer.

Leergewicht 34 Gramm.

Und er passt wieder wunderbar in den Snow Peak 700 Titanium Topf.