Schlagwort-Archive: Laufbursche

LAUFBURSCHE Blog

*****

Endlich ist es soweit.

Der LAUFBURSCHE Blog ist online.

Aber seht selbst…

Ich freue mich!

Werbeanzeigen

TULFT 3.0 UL – Zu Gast bei LAUFBURSCHE in Köln

*****

Danke LaBu für die Gastfreundschaft!

So eine entspannte Gesellschaft hatte ich schon ewig nicht mehr erlebt,

sollte doch kommen das mein Herz bald bebt.

Andi und ich fielen schon recht früh in die Heiligen Hallen am Rhein ein,

um dann zu staunen und bald recht glücklich zu sein.

Aufgestellt in Reih und Glied, all der feine Laufbursche Schiet.

Cuben, Nylon und Carbon, und das nur im besten Ton.

Früh war ich schon so erschöpft, schnell ins leichte Bett gehüpft.

Tags darauf die ganze Bande, auf dem Camping kam zustande.

Tarp und Shelter, Kuchen, Würstchen, Bier und Selter.

Danke an die leichte Runde, für die viele Warenkunde.

Mit Wehmut ging es dann nach Hause, von der SUPER UL-Sause.

Mehr Info´s?

Dann klickt auch mal rein bei:

Q-bloggt

hrXXLight

Die BEUTE(L)TIERE

ausgeruestet.com

Lighthiker´s World

24 Stunden mit ELMO und LAUFBURSCHE Pack

*****

Dem durchwachsenen Wetter und inneren Freiheitsvogel folgend,

musste ich mal wieder kurz durch die Hecken stromern.

Die Sachen gepackt und Elmo gestriegelt ging es in die Heide,

wohin wir schnell ohne Stress kommen um etwas Freiheitsluft zu schnuppern.

Tatsächlich hielt sich das Wetter recht tapfer und nur ab und an musste der Regen zeigen wer die Pflanzen mit Flüssigkeit versorgt.

Nach einem entspannten Lauf schlugen wir unser Lager auf und machten es uns an bekannter Stelle gemütlich.

Mein SilNylon Tarp mit einer Spannweite von 3 m x 3 m und glücklichen 467 g bot zuverlässigen Schutz.

Irgendwie bin ich ständig auf der Suche nach einem anderen shelter, komme aber immer wieder auf das Tarp zurück.

Bin doch die letzten Jahre glücklich damit.

Viel Platz, flexibel aufzubauen und sehr leicht.

Eine Alternatine, eventuell das Teil in Cuben?!

Mal sehen…

Der LAUFBURSCHE Pack ist wie schon erwähnt eine Liga für sich.

Dieser glänzt mit unglaublicher Unauffälligkeit beim Tragen. Man merkt ihn nicht wirklich.

Er sitzt, passt, wackelt nicht und hat reichlich Platz.

Versorgt hat mich der Trail Designs Caldera Cone und der Snow Peak Trek 700 Titan-Topf mit Alufolien Deckel.

Alles wie gehabt im CC-Beschützer verstaut.

Auch der Western Mountaineering Summerlite war für die Temperaturen um die 12°C mal wieder perfekt.

Unterlage war die Therm-a-Rest Ridge Rest und für Elmo eine 2 mm Evazote Isomatte.

Und der Regenschirm mit leichten 206 g wird auch in Zukunft nicht mehr zu Hause bleiben.

Mehr zu diesem feinen Teil später…

Click to enlarge photos.

LAUFBURSCHE huckePACK – Ultralight Rucksack

*****

Das Ultralight Paket war zwar schon vor ein paar Tagen eingetroffen,

jedoch hatte ich leider erst jetzt die nötige Zeit das Schmuckstück zu präsentieren.

Also hier ist der LAUFBURSCHE huckePack.

Es handelt sich um einen Vorserienpack, welchen ich von LAUFBURSCHE zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Die liebevolle saubere Verarbeitung und das sehr ergonomische Design,

zeugen von einer hochwertigen und durchdachten Handarbeit.

Ultraleichtes SilNylon und an den logischen Stresspunkten sehr robustes X-Pac.

Ein ausgewogener Materialmix welcher überzeugt.

Dabei bringt der 50 Liter Pack in der Größe L ultraleichte 317 Gramm auf die Waage.

Ich bin gespannt, denn ein Praxistest wird in absehbarer Zeit folgen.