Schlagwort-Archive: Elbe

24 Stunden Tour – An der Elbe in Hamburg

Rund um Hamburg gibt es viele interessante Plätze zum Entdecken und Entspannen.

Andi und Rio mussten also wieder mal los, um die Natur in sich aufzusaugen und neue Eindrücke von bekannten, aber auch unbekannten Dingen zu erleben.

An der Elbe sind diese Eindrücke enorm und man trifft auf viele Pflanzen, Tiere und Insekten, welche einem vorher noch nicht bewusst zu Augen gekommen sind.

Grundsätzlich werden von uns keine Flächen betreten, wo Tiere und Pflanzen gestört werden. Behutsam und mit Bedacht unterwegs…

Die Elbe ist ein Gezeitengewässer, es läuft das Wasser auf und dann wieder ab. Es ist nie ein Stillstand zu vernehmen und durch den Wind ist dieser Auf- und Ablauf auch immer unterschiedlich stark. Die Tiere und Pflanzen sind perfekt an diesem Ablauf angepasst und machen diese Gegend so einzigartig.

Der Schierlings-Wasserfenchel (Oenanthe conioides) ist vom Aussterben bedroht, er kommt weltweit nur an der Elbe im Hamburger Raum vor.

Hochwasser

Auenwald

Ja…

Andi läuft…

Kuckuck

Bambus

Raupen bei der Arbeit  (Prozessionsspinner, wie ich gehört habe)

Andi und Pappel

Linde ca. 650 Jahre jung…

Unser Lager um die Ecke.

Mattentester

Komfort-Küche

Komfort-Essen

Die Schafe pflegen den Deich, indem sie das Gras fressen und damit deren Wurzeln stärken und gleichzeitig mit ihren Hufen die Erde verdichten.

Demnächst mehr…

Werbeanzeigen