GoLite Ion 2010 – Limited Edition

Ich denke GoLite hat mit dem Ion in der Version 2010, schon das Beste aus seinem Produkt herausgeholt.

Soweit ich informiert bin, handelt es sich bei diesem Modell um eine Limited Editon, welche nur auf dem europäischen Markt vertrieben wurde.

Der GoLite Ion  ist schon sehr in die Nähe der Rucksäcke ohne viel Schnickschnack, aber mit gutem Komfort gekommen.

Ich (189 cm) habe ihn in der Größe L mit einem Gewicht von nachgewogenen 294 g.

Pur ohne Außentaschen oder sonstige Befestigungsmöglichkeiten…  Da kann man aber mit MYOG sicher wieder etwas beitragen, wenn man denn möchte.

Das ich die Trekkingstöcke im Inneren transportiere ist nicht optimal, aber eine einfache Lösung. Bei Regen würde das Wasser so schnell einen Weg in den Pack finden. Bin gerade auf der Suche nach einer Lösung, ohne das ich etwas annähen oder verändern muss.

Er ist sehr sauber verarbeitet und ausreichend vom Volumen (26 Liter) her, für kleine Touren oder zur „Jeden Tag Benutzung“.

Dank gut geschnittener Schultergurte, einfachem Hüftgurt und mir sehr nützlichem Brustgurt, wird er für mich sicher zum Klassiker werden, welcher an ältere Modelle à la Gust oder Jam anknüpfen kann.

Innen habe ich Platz für z.B. folgende Ausrüstung gefunden:                                    TAR Z-Lite (gekürzt auf 10 Elemente), Ray-Way Tarp, Bodenplane, WM SummerLite, Snowpeak 900, Bushcooker LT2 Stove, Trekmates Bivvi Bag, Windbreaker, Leki Carbon UL, Essen und Trinken usw…

Es geht doch echt eine Menge Ausrüstung rein und meine Befürchtung, dass er nicht genug Platz bietet, war sehr schnell verflogen.

Abgedeckter Zwei-WegeReißverschluss

Durchführung für ein Trinksystem und Schlaufe zum Aufhängen

Brustgurt mit Signalpfeife, sollte an keinem Pack fehlen

294 g.

Und auch GoLite geht hier einen Schritt weiter in die richtige Richtung.  „RECYCLED CONTENT“ lautet das Motto.

Ich hoffe das GoLite den Ion im Programm behält, da er wirklich solide und grundlegend eine prima Anschaffung ist.

Mehr dazu auf sicher nach längerer Benutzung…

5 Antworten zu “GoLite Ion 2010 – Limited Edition

  1. Dank deines Artikel habe ich mir den Ion zugelegt.
    War auch noch im Angebot.
    Ich war über den Platz sehr überrascht und bekomme auch sehr viel rein.
    Sehr sehr toller Rucksack.
    Vielen Dank für den Bericht Rio.

    Es grüsst, Oliver

  2. ich nehm beim ion immer die abspannleine, die ich sowieso dabei hab, und wickel die isomatte wie bei den gossamer gear rucksäcken hinten aussen an den rucksack dran, quasi ein aussenliegendes rückenpolster. mit den so entstandenen schlaufen kann man auch seine trekkingstöcke aussen befestigen. =)

    • Aloha Christian,
      danke für den Tipp!
      So hatte ich es auch schon versucht, war aber nicht
      ganz zufrieden. Vielleicht sollte ich da nochmal etwas genauer rangehen und es mit der Isomattenranwickelmethode testen.
      Gruß, Rio

  3. Hi,
    It’s so nice to see someone use this Golite Ion as a overnight pack, which is always something I want to do.
    Would you please teach me what you pack and how you pack them into your Ion?
    Sorry since I am not a Germany reader, would you please try to reply in English?
    Thank you!

    • Hi Shaw,
      I’ll load up the pack on my next weekend trip and documented it. I hope you can wait for the report. Thank you!
      Regards, Rio

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s