Leki Makalu Carbon Ultralite mit Gossamer Gear Lightrek Grips

*****

Das der Leki Makalu Carbon Ultralite mein Lieblings Trekking-Stock ist, war ja schon länger klar.

Es gab an dieser Liebesbeziehung leider nur einen Fehler, und zwar war der Griff mir zu klein.

Daher sollte etwas Passendes her, welches es aber von Leki leider nicht als Ersatzteil gibt.

Auch beim Angelbedarf und diversen anderen Händlern hatte ich nichts berauschendes gefunden.

Da kam mir doch quasinitro mit seinem Angebot genau recht.

Gossamer Gear Lightrek Grips.  Gewicht 13 – 14 Gramm das Stück.

Ruckzuck waren die wunderbaren Teile bei mir und ich bastelte auch gleich los…

Als erstes mussten die Griffe ja runter und das stellte sich als nicht gerade einfach raus.

Angeblich sind die Griffe verklebt und sollen sich bei stärkerer Wärme lösen.

Auf der Seite von Sportolino.de gibt es eine kurze Anleitung dafür.

Also ab ins Wasser damit, aber nicht heisser als 80°C, da Carbon dieses nicht verträgt.

Nach fünf Minuten holte ich die Teile raus um die Griffe abzuziehen und… nichts ging.

In meiner Ungeduld kam rasch das Messer und der Fön zum Einsatz und… ab.

Nun denn, mit etwas Schleifpapier die recht scharfe Kante stumpf geschliffen und zum Test die neuen Griffe rauf.

Dieses war aber nicht so einfach und so kam etwas Haarspray zum Einsatz um die Angelegenheit gleitfähiger zu machen.

Als Nebeneffekt hat Haarspray auch noch den Vorteil, dass  er nach raschem Trocknen den Griff am Carbonstab fixiert, ähnlich wie man es von Fahrradgriffen am Lenker her kennt.

So, nun habe ich super passende und vor allem noch leichtere Griffe auf meinen Leki´s.

Die Handschlaufen hatte ich ja eh schon lange abgeschnitten, da diese nur nervten und sowieso nicht genutzt wurden.

Vorher:  339 Gramm                 Nachher: 282 Gramm

6 Antworten zu “Leki Makalu Carbon Ultralite mit Gossamer Gear Lightrek Grips

  1. Hey Rio,

    ich sehe schon das die Griffe in die richtigen „Hände“ geraten sind.Sieht gut aus und ist nun ein absolutes Unikat.

    Scheinbar kann die Gravitation auch noch ein paar Gramm raus holen / wegmogeln…die ist hier unten scheinbar etwas größer :- )

    Nun,vielleicht kann ich mir die Stöckchen demnächst in Meckpom anschauen…

    Grüße von unten,
    Matthias

    • Ahoi quasi,
      die Griffe haben die perfekte Grösse und ich habe mich auch sehr über das noch leichtere Gewicht gefreut.
      Vielen Dank nochmal!
      Mit MeckPom sieht bisher gut aus, wir kontakten eh noch…

  2. Hi Rio!
    Warum hast du diese kleinen Tellerchen denn oben?

    greets
    M.

    • Ahoi Matthias,
      die Teller sind nützlich um mit dem Stock in weicheren Böden nicht einzusinken, halt um die Auflagefläche, den Wiederstand zu vergrössern.
      Bei Schnee kommen dann Schneeteller rauf…

  3. Thanks for posting this Rio. I have a pair of GG Lightrek 4 poles and love them for ther lightweight and grips but they’re a pain when taking on airlines because they don’t collapse down enough so I also have a pair of Mountain King Carbon Compacts for taking on trips where I have to fly. The problem is the grips are hideous so I’ll order a pair of the super comfortable GG Lightrek grips and swap them over. Thanks!

  4. Pingback: Leki “Rio Carbon” » eSeitz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s