Marmot Cauldron Jacket – Isojacke

******

Aufgrund einer Empfehlung aus dem Land der unmöglichen Möglichkeiten, musste sie her.

Ich war ja gerade am MYOG-Schrauben um mir etwas neues leichtes in Richtung Winter-Primaloft-Oberbekleidung zu kredenzen…

Nun ist es doch etwas kommerzträchtiges, aber dennoch gewollt flexibles geworden.

Die Marmot Cauldron Jacket in der Größe M mit einem Gewicht von extremen 467 gramm.

Etwas wärmer als die gewollt leichteren Kollegen.

Was mich bei der Jacke überzeugt hat, war der Loft und das gewisse Aha.

Das ganze Teil besteht sogar aus 100% recyceltem Polyester.

In der Kombi mit meiner Patagonia Down Vest unter, denke ich sie im Winter auch bei viel Feuchtigkeit

tragen zu können.

Sie nachts bedenkenlos als Wärme-Pimp im Schlafsack zu nutzen zählt da zu meinen Top Einsatzgebieten.

Ein Test wird folgen…

2 Antworten zu “Marmot Cauldron Jacket – Isojacke

  1. he feine Jacke. Bei mir ist es die Berghaus Ignite geworden. Sie wird denke ich die nächsten Tage eintreffen und ich werde sie , wenn es sehr kalt ist auch in einer Kombi mit der Weste tragen.

    Die Idee mit englischen Artikel hatte ich auch schon des öfteren, allein deshalb weil man dadurch mehr leser gewinnt.

  2. Nun ja, bissl arg kurz an der Hüfte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s