CC Beschützer – MYOG für Trail Designs Caldera Cone

*****

Um meinen Caldera Cone beim Transport zu schützen, hatte ich ja schon mal

Februar 2009 im Forum von www.trekking-ultraleicht.de

meinen Instant-tea Beschützer gezeigt.

Die Methode hatten erfreulicherweise dann einige übernommen.

Siehe z.B. hier bei ausgerüstet.com

Da er auf Tour zwar prima funktionierte, aber nicht wirklich vielfältig nutzbar war, musste also etwas neues her.

Ich wollte auf jeden Fall, dass der Brenner und auch mal ein größerer Behälter für Spiritus mit hinein geht.

Das ganze sollte also nicht nur sehr leicht sondern auch in der Länge flexibel sein.

Daraufhin hatte ich mal wieder etwas rumgetestet und den CC Beschützer gebastelt.

Zwei PET Flaschen auf die benötigte Länge kürzen und mit z.B. einem Locher 2 Löcher stanzen.

Dann noch Elastikband ran und fertig ist der recht robuste CC Beschützer.

Leergewicht 34 Gramm.

Und er passt wieder wunderbar in den Snow Peak 700 Titanium Topf.

6 Antworten zu “CC Beschützer – MYOG für Trail Designs Caldera Cone

  1. inwiefern ist die Eistee Lösung denn „nicht mehrfach benutzbar“?

    • Moin Marcel,
      mein Gedanke war mit „mehrfach nutzbar“, soviel wie mehrteilig verwendbar.
      Sprich, ich habe zwei Teile, wo ich das eine für Müsli und zeitgleich das andere z.B. für Wasser nutzen kann.
      Duch die Größenverschiebung ist das Volumen auch prima in der Länge regulierbar.
      Es kann durch die Gummilitze auch mal zum tragen oder aufhängen verwendet werden.

      Besten Gruß, Rio

  2. Ok, das leuchtet mir ein. Hatte sich für mich beim ersten Lesen nach „einweg“ angehört und das ist die Eistee Variante ja auch nicht.

    Ich werde für mich weiter nach nem leichten Drehpack aus dünnerem Kunststoff Ausschau halten; das wäre die für mich die perfekte Lösung. Bisher bin ich aber noch nirgendwo fündig geworden…

  3. Hallo Rio,

    ich hatte deinen Post im Februar schon gelesen und mir
    daraufhin auch die Inst.Tea Dose besorgt. Danke nochmal für den Tip!
    Die Idee mit den PE Flaschen finde ich sehr gut, da man damit ja echt noch flexibler ist. Werde es morgen gleich mal versuchen.

    LG, Peter

  4. einfach und genial – muss ich mir merken!

    grüße, daniel

  5. I like the look of the CC protector and the use of PET bottles, I will need to explore this further.

    Thanks.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s